Schaufeln!

Heute Mittag noch kurz Einkaufen gewesen.. Kleinzeug eben. Bananen, Äpfel, Kater-Fresschen. Als ich dann schließlich im Apfelbereich bei den losen Grünen zum Stillstand komme und beginne, sie mir näher zu betrachten, wird mir anders. Ich überfliege zunächst die, die in die engere Wahl kämen, dann wird mir bewusst: Jeder, wirklich JEDER Apfel in der oberen Kiste hat einen halbmondförmigen Einschnitt.


Ausnahmslos jeder, kein Scherz. Und diese Stellen wurden schon braun. Und ich beginne mir zu überlegen, was für eine Person das wohl gewesen sein muss. Hat sie die Kerben bewusst hinterlassen oder merkt man das als Träger von solchen Schaufeln nicht, wenn man damit irgendwo rein haut? War das Frau? Gar Mann? Im ersteren Fall würde es mich wundern, da Frau doch sicher Angst um Nagellack oder Reinheit der Nägel hätte; es ei denn sie sind ohnehin versifft. Falls es sich um einen Mann handelte: baaah.

Ich bin ein Kerl und habe keine Ahnung, wie sich das anfühlt, Fingernägel zu besitzen, die länger als 2mm über den Rand hinaus ragen. Und wie ekelhaft der Gedanke, was mit dem Finger vorher getan wurde, was sich für Reste unter dem Nagel befinden könnten, die man beim abgrabschen der leckeren Grünlinge ins Fruchtfleisch abreibt.. *schüttel*

Ich spüre normalerweise, wenn ich mit einem Nagel irgendwo langfahre, tippe oder drücke. Ich frage mich, ob man mit künstlichen Nägeln auch was spüren würde oder nicht. Ich bin wirklich angewidert.

Es wird mir noch immer schlecht wenn ich mir vorstelle, das ein älteres Mütterlein mit nicht ganz so guten Augen mehrere dieser 'kontaminierten' Äpfel einpackt und dieses Ekel-Paket dann zu sich nimmt. Natürlich, man kann die Stelle rausschneiden, wie man den Apfel vor dem Verzehr ja (meist) auch abwäscht. Ich habe mich schließlich an der unteren Kiste vergriffen, die unberührte, schöne Äpfel beinhaltete.

Dieses Erlebnis hat wahrlich einen 'bleibenden Eindruck' hinterlassen.

Und meine Vorliebe für Frauen, welche kurze Fingernägel tragen, rutscht um einige Punkte nach oben. :o)

Einen schönen Sonnabend,
Blarksel

Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebookshare on TumblrPin on Pinterest

Kommentar schreiben