Rein in den Juni..

.. und der fängt gut an.

Gestern, zum Abend hin, fast schon geneigt das Bett vor lauter Müdigkeit aufzusuchen, überkam mich plötzlich der Drang nach draußen zu gehen. Also kurzerhand die Kamera eingepackt, den müden Schweinehund an die Heizung gekettet und erstmal ziellos durch die Botanik gegurkt. Irgendwann kam ich dann an.

Feldwege und Trampelpfade en masse, Blumen, Krabbler, ein See in der Nähe und die Sonne, die sich noch einmal raustraute.. als hätte man auf mich gewartet. ;o)

Unter ständigem Gähnen also raus aus dem Auto und das eine oder andere Bildchen geschossen. Lange habe ich zwar nicht durchgehalten, da die Müdigkeit mich doch schnell wieder heimsuchte, doch weiß ich nun, wo ich mich beim nächsten schönen Tag erneut herumtreiben werde. Viele Orte gilt es zu entdecken. Die Bildchen, die entstanden sind nicht viele. Aber ich bin froh, sie gemacht haben zu dürfen:

 

Das Lauschen auf die Intuition wird wohl häufiger belohnt.. :o))

Einen schönen Abend,
Blarksel / Kai

Google+Tweet about this on TwitterShare on Facebookshare on TumblrPin on Pinterest

Kommentar schreiben