Flickr fürs Auge, Chicane fürs Ohr.. :o)

Vor langer Zeit schon hatte ich mich einmal bei Flickr umgesehen, entschied mich am Ende aber doch für Google+ als 'Sammelstelle' und Hort für meine Bilder. Da sich's dort aber im Groben wie bei auch allen anderen Social-Media-Portalen meist nur um das erhalten möglichst viel 'positiver Resonanz' dreht, ich diese Effekthascherei aber ablehne, da ernsthafte und auch konstruktive Kritik erwünscht ist, werde ich meine Bilder in Zukunft zuerst bei Flickr einstellen.

Ohne Wasserzeichen und in weit höherer Qualität. Selbige fand ich anfangs wichtig und notwendig, doch am Ende nützt es weder mir noch dem Betrachter was; denn wer die Bilder kopieren will, hat da seine Mittel und Wege. Zum anderen verschandelt sowas doch zumeist die Motive (es sei denn, sie sind schon vorher schlecht ;o)). Weiterlesen