blarksel portraitHallo, Besucher. Ich bin Kai, 4o Lenze und komme aus dem schönen, grünen Thüringen.

Mein Interesse für die Fotografie hat sich schon recht früh herauskristallisiert. Meine erste Digitalkamera, eine Kodak CX7330, besitze ich heute noch. Schon damals galt: raus ins Grüne! Dabei gab es ein Problem - meine Panik vor allem, das mit mehr als zwei Beinen ausgestattet war. Eine klassische Phobie, die sich mit meiner Ambition, Natur- und Makrobilder aufzunehmen, nicht so recht arrangieren ließ.

Mit der Zeit gewöhnte ich mich nicht nur an die vielen kleinen und großen Krabbler. Und neben der Kamera, die mit der Zeit wuchs, wuchs auch meine Verbundenheit/Liebe zur Natur. Meine Angst vor den kleinen und großen Lebewesen hat sich fast gänzlich verflüchtigt. Durch die viele Zeit dort draußen habe ich gelernt, das wir Menschen nicht die 'Krone der Schöpfung' sind, sondern nur ein verschwindend geringer Teil davon.

Wir sind nicht allein auf diesem Rund und teilen uns dieses Fleckchen mit vielen anderen, wunderbaren Wesen. Wir mögen wohl in Betonbauten leben; hingehören tun wir aber woanders.

Was ich damals noch mit Ekel betrachtete, finde ich heute faszinierend und liebenswert. Je kleiner und filigraner die Wesen, desto mehr mag ich sie. Ein Kosmos im Kosmos.. und obwohl ich viel Zeit dort draußen verbringe, kenne ich kaum die Namen der Pflanzen und Tiere, die ich da festhalte.

Sie spielen für mich keine Rolle. Nur der Moment zählt - nicht dessen Bestimmung.

Eine schöne Zeit,
Blarksel/Kai..