Fellball Mickey auf Reisen..

Wenn einer eine Reise tut...

..bleibt Mickey sitzen und tritt die Tour ganz entspannt in seinem Körbchen an. Landschaft und erfrischende Brise kann man schließlich auch ohne große Anstrengungen genießen - genauso wie seine Leibspeise: Wassermelone! ;o)

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Shooting mit Hundedame Lilli..

Beim Tollen sieht man ihr an: im Dreck ist sie in ihrem Element und lässt sich auch durch Nieselregen und trübes Wetter nicht aus der Bahn werfen. Die Freiheit, sich zu suhlen und ihrer Verspieltheit freien Lauf zu lassen, nimmt sich die Mischlingsdame mittleren Alters einfach.

Diese Lebensfreude steht Lilli gut; und das strahlen dann auch die Bilder aus, die ich von ihr machen durfte. Ich bedanke mich für die tolle Zeit. ;o)

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

The Small with the Ball

Vor kurzem stattete ich Jemandem im Garten einen Besuch ab und hatte dabei die Gelegenheit, den kleinen Joschy beim Spielen zu beobachten. Es lag nahe, dass ich dabei auch die Kamera auspacken würde. Einige dieser Aufnahmen möchte ich hier zeigen.

Wirklich stressig, den rasanten kleinen Yorkshire-Terrier im Fokus zu behalten. Selbst mit sieben Bildern die Sekunde macht einem das nicht vorhersehbare herumspringen einen Strich durch die Rechnung. ;o)

Am Ende hats aber doch alles ganz gut funktioniert und Frauchen wie auch Fotograf können sich an diesem Wonneproppen erfreuen. Vielleicht auch ihr..

Einen schönen Sonntag gewünscht,
Blarksel / Kai

Tommy und Waldo wünschen frohe Ostern!

Tommy Tumor and Waldo Wart 1 Es passiert immer wieder mal etwas Furchtbares in der Küche, so auch mir. Ganz besonders bei mir. Aber lasse ich mich davon beeindrucken? Nö! -- Was ist passiert?

Eier wollte ich färben. Ein hübsches kleines Ensemble in Verbindung mit Grünpflanzen wollte ich erschaffen. Und was geschah? Fast alle Ovale aufgeplatzt, die Farbe hält kaum und sieht hässlich aus.

Erster Gedanke: weg mit dem Zeug, kannste alles vergessen - das Projekt ist gescheitert. Ein zweiter Gedanke machte mir aber klar: selbst aus dem Gekröse kannste noch was zaubern!

Also darf ich nun freudig vorstellen: Tommy Tumor und Waldo Warze.
Sie und meine Wenigkeit wünschen jedem Leser ein schönes, feundliches Osterfest. ;o)

Grüße,
Blarksel.. o/

Hier geht's zum Video