Das Vogelhaus..

Durch ein diesem Vogelhaus sehr nahe gelegenes Fenster hatte ich Gelegenheit, die Kerlchen, die sich dort zum Futtern einfinden, ein wenig zu beobachten. Wie sie sich -während sie sich dem Genuß hingeben- recken und strecken, um einen besseren Überblick über die Szenerie zu haben, mögliche Feinde schneller zu erkennen, ist putzig und interessant zugleich.

Gut für mich, nur einen Meter entfernt hinter einer Glasscheibe sitzen zu dürfen und nicht erkannt zu werden. Dumm für mich, kein Stativ dabei gehabt zu haben.. beim nächsten Mal aber wirds nicht vergessen. :o)

 

Massive Attack meets The Beatles..

Es ist unglaublich, wie man unterschiedliche Musik-Epochen / Stil-Richtungen verheiraten kann, um ein noch erstaunlicheres Werk daraus zu kreieren. Ein Ebensolches ist zBsp. die Verschmelzung der beiden Titel 'Golden Slumbers' (Beatles) mit 'Teardrop' (Massive Attack)..

Zum ersten Mal über diese MashUp's gestolpert bin ich gestern, als ich AC/DC's 'Thunderstruck' mit 'Ghostbusters' (Ray Parker Jr.) verquickt sah - und das war so grandios, das ich mich weiter umsehen musste. Erstaunlich, was man heute alles finden kann - fernab vom ermüdenden Einheitsbrei des Radio-Gedudels, das immer gleich klingt.

Das eben erwähnte 'Thunder-Busters' gibts -neben einiger anderer tollen Msichungen (BeeGees & Pink Floyd sowie Billy Idol & George Michael)- unten dran: Hier entlang..