Blarksel.com

Fotografie, Technik und'n bisschen Leben

Schlagwort: Fotografie (Seite 1 von 5)

Im Rapsfeld mit dem Tele..

Meinen letzten Abendspaziergang verlegte ich neulich ins Rapsfeld. Das ist auch nicht schwierig, da sich momentan fast alle Felder in näherer Umgebung in strahlendem Gelb und angenehmen Duft präsentieren.

Neben den wohligen Temperaturen und fröhlichem Gezwitscher der Vögel begleitete mich natürlich auch die Kamera. Ich hatte mir vorgenommen, nur mit der 70-300mm Linse bewaffnet auf Tour zu gehen, um mich gänzlich auf die Füchse konzentrieren zu können, die ich am Tag zuvor antreffen konnte. Weiterlesen

Repairing the card reader on the EOS 7D

Already two 7D's landed on my table, who had obviously defective card readers. On closer inspection, it turned out that the pins were bent by inserting the cards with too much force and thus triggered a short circuit, which prevented a smooth function and led to the error 'No access to memory card'.

So I sat down and tried to fix it. And in both cases, the procedure was a complete success. Pins just bent and available in full length, the cameras work well again.

Greetings,
Blarksel / Kai

Update: Reparatur des CF-Slots der EOS 7D

Nachdem ich vor einiger Zeit das Video zur EOS 7D und ihrer Kartenleser-Problematik veröffentlichte, bekam ich hier und da berechtigte Kritik ob der fehlenden Infos, wie man es denn nun bewerkstelligt, die Pins halbwegs gerade zu bekommen.

Weil ich das nachvollziehen kann und tatsächlich völlig vergessen habe, das Ganze damals näher zu beleuchten, gibts nun ein Video mit Tipps zur Arbeit an den Pins und worauf man evtl. achten muss, wenn man sich an die Reparatur wagen möchte. :o)

 

Reparatur des CF-Slots an der EOS 7D

'..Kein Zugriff auf Speicherkarte möglich..'

Update!

Weil danach gefragt wurde, gibts nun ein Video mit Tipps zur Arbeit an den Pins und worauf man evtl. achten muss, wenn man sich selbst an die Reparatur wagen möchte. :o)

Schon zum zweiten Mal landete eine 7D bei mir, die offensichtlich ein defektes Compact Flash-Modul hatte. Bei genauerer Betrachtung stellte sich dann heraus, dass sich die Pins des Lesers (wohl durch Einschieben der Karten mit zu viel Kraft) verbogen und damit einen Kurzschluss ausgelöst hatten, der eine reibungslose Funktion verhinderte und zum Fehler 'Kein Zugriff möglich' führte.

Also habe ich mich mal hingesetzt und versucht, das Ganze zu reparieren. Und in beiden Fällen war der Eingriff ein voller Erfolg. Pins gerade gebogen und in ganzer Länge verfügbar, tun die Kameras nun wieder anstandslos ihren Dienst. Das war ein Anreiz für mich, einen der Eingriffe zu filmen und ein bisschen was dazu zu sagen. Ein recht schneller und nicht sonderlich schwieriger Weg für jene, die auch nur ein wenig technikaffin sind und mit einem Schraubendreher umgehen können.

Disclaimer: Für etwaige Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung entstehen können, ist der Klabautermann haftbar zu machen! :o))

Und sie wartet auf ihn..

Nur einen Moment würde er brauchen, sagte er. Es sollte nicht lange dauern. Seitdem ist fast eine Stunde vergangen. Was ist geschehen? Keine Nachricht, keine Antwort.

Und sie wartet auf ihn..

sie wartet auf ihn - she's waiting for him

Fading | Verblassend

Endlich wirds warm - ich taue auf! Daher brauchte es gestern auch nicht viel, um ein schönes Bild zu zaubern - bzw. Zeuge dieses Moments zu werden.

Ein bisschen Wiese mit langen Grashalmen, etwas Sonnenschein, der eine Lichtung im Hintergrund erhellt und natürlich die Lust dazu, sich zu den Krabblern am Boden zu gesellen; um schließlich aus einem kleinen Blatt ein 'gewaltiges' zu machen.

Resultat ist mein erstes Bild im 16:9-Format:

Bild eines Grashalmes vor verschwimmendem Hintergrund

Damit einen schönen Abend,
Blarksel / Kai

K&F Concept Foto-Rucksack "Large"

Die Frage nach dem geeigneten Behältnis für sein Kamera-Equipment stellt sich dann, wenn ausgerechnet das Utensil, welches man gerade braucht, aus Platzgründen nicht dabei ist oder allein der Gedanke an das zusätzliche Gewicht die Schweißperlen auf die Stirn zaubert.

Diese Gedanken hatte ich schon mehrmals. Ich konnte mich aber immer wieder darum winden, indem ich mir sagte, dass das alles garnicht so wichtig ist; weil ich für Makros und ein bisschen Landschaft nicht viel brauche. Beim Blick auf die ständig gespannte und auf den Schultern zunehmend stärker drückende Kameratasche wurde ich mir aber schnell bewusst darüber, dass das auf Dauer so nicht weitergehen kann.

Also habe ich mich umgesehen und nach langem Hin und Her für einen Rucksack aus dem Hause K&F Concept entschieden, der mir in Zukunft Gesellschaft leisten wird.

Update: am Ende des Beitrags wurden mehrere Bilder des Rucksacks eingefügt..

Weiterlesen

« Ältere Beiträge