Schaufeln!

Heute Mittag noch kurz Einkaufen gewesen.. Kleinzeug eben. Bananen, Äpfel, Kater-Fresschen. Als ich dann schließlich im Apfelbereich bei den losen Grünen zum Stillstand komme und beginne, sie mir näher zu betrachten, wird mir anders. Ich überfliege zunächst die, die in die engere Wahl kämen, dann wird mir bewusst: Jeder, wirklich JEDER Apfel in der oberen Kiste hat einen halbmondförmigen Einschnitt.

Weiterlesen

Nicht ohne meine Kamera! Oder?!

Vor etwa einer Woche schrieb ich vom Spaziergang im Wald. Die Tatsache, das ich ohne Kamera unterwegs war, hat mich in den letzten Tagen wieder vermehrt an einen witzigen oder eher kuriosen Umstand herangeführt, über den ich schon öfter nachgesonnen habe.

Es geht um die Perspektive des paranoiden, merkwürdigen Fotografen und dessen Konterfei: den Kameralosen und Natur genießenden, 'plumpen' Spaziergänger. ;o)

Weiterlesen

Allein Sein..

Vor einiger Zeit kommentierte ich ein Video bei YouTube, in dem über das 'Allein Sein' gesprochen wurde. Ich möchte hier meine Worte einmal zusammengefasst veröffentlichen und teils auch neue Gedanken mit einfließen lassen/Fehler berichtigen. Nehmt mir's nicht krumm, das ich mich nun mal selbst zitiere und heute ein Faulenzer bin. ;o) Auf gehts..

Weiterlesen

Spaziergang

Nachdem ich heute Nachmittag zum alljährigen Muttertags-Kaffee bei ebenjener Person eingeschlagen und mit Kuchen überhäuft worden bin, schlug ich anschließend noch eine Bresche in den Wald. Will heißen, einen kleinen Spaziergang, um mich noch ein wenig zu bewegen. Da sich dunkle Regenwolken näherten, lies ich die Kamera im Wagen.

Weiterlesen