Blarksel.com

Fotografie, Technik und'n bisschen Leben

Schlagwort: Kamera

Vielleicht morgen..

Geduld gilt als eine Tugend; munkelt man hinter hervorgehaltener Hand.

Doch so langsam beginnt selbst das Stahlseil, mit dem ich von Mutti Natur aus gesegnet wurde, zu zerböseln; wenn ich daran denke, dass meine Kamera nun schon seit fast drei Monaten irgendwo im Service verschollen ist, nur um zwei Objektive abgleichen zu lassen.

Vor einer Woche kam ja immerhin die Nachricht, dass das Objektiv Nummer eins fertig und zur Abholung bereit wäre - sinnvoll, ohne Kamera.

Schlimm wird das Ganze eigentlich nur, wenn man ans bevorstehende Wochenende denkt und weiß, das es sehr schön und warm werden soll. Andererseits gibts da noch die olle, mit Schwarzweiß-Film ausgestattete Rollfilm-Kamera, mit der man sich mal auf Tour begeben könnte, bevor auch dieser vergammelt.

Ich seh's weiterhin positiv und sage mir jeden Tag: Viellicht ja morgen!

Passend hierzu ein gleichnamiges Stück von den Stereophonics.. kommt gut ins Wochenende und freut euch des Wetters.. :o))

 

Sigma 17-50mm f2.8 EX DC OS HSM - Photo & Video Test

Update: Es wurden einige Bilder des Objektivs eingefügt / Text überarbeitet.

Noch nicht so lange her, dass ich mir eine neue, lichtstarke Linse aus dem Hause Sigma gönnte. Das 17-50mm f2.8 EX DC OS HSM deckt dabei genau den Brennweitenbereich ab, den ich zum einen für Landschafts-Fotografie (17-24mm) wie auch Videodrehs/Portraits (35-50mm) benötige. Die Offenblende von f2.8 erlaubt dabei tolle Freistellungen und ein angenehmes Bokeh selbst bei schlechteren Lichtverhältnissen. Das bedeutet natürlich auch bessere Endergebnisse, da man die ISO nicht schon frühzeitig hochdrehen muss, was sich in rauschärmeren Bildern/Videos bemerkbar macht.

Hinter dem Video gehts weiter.. ;o)

Weiterlesen

Vanguard Alta Pro 263AGH & GH-100 Kit

Die Zeiten der großen Suche sind endlich vorbei. Schon mehrere Stative habe ich in den letzten Monaten/Jahren ausprobiert und fand darunter nie den rechten Begleiter für meine Zwecke. Nun bin ich endlich glücklich vergeben!

Das Vanguard Alta Pro 263 AGH ist nun also das Stativ, das mich begleiten wird, bis einer von uns beiden umkippt. ;o) In Kombination mit dem zugehörigen Pistolengriff macht mir das arbeiten damit viel Freude. Nie wieder lästiges herumdrehen an Stellschrauben oder Hebelchen, um den Kopf fest zu bekommen; stattdessen einfach nur den Griff drücken, Kamera einstellen und loslassen. Was für eine schöne Sache.

Doch bei all dem Frohlocken über die vielen Vorteile wie Spikes, Libellen sowohl am Stativ als auch im Kopf, stabile Auszüge und umklappbare Mittelsäule gibt es doch eine Sache, die mich ein wenig stört; die Beine sind nicht gegen bewegen nach innen abgesichert. Das bedeutet, dass das Stativ zwar mit unterschiedlich angewinkelten Beinen zum Stand gebracht werden kann, aber keine Arretierung vorhanden ist, die sie genau da halten, wo sie sind; sie rasten schlicht nicht 'fest' ein.

Was genau ich vom Stativ insgesamt halte und warum mich der Malus der nicht so fest sitzenden Beine doch nicht so sehr stört wie geschrieben, sage ich im Video.

Ich hoffe, es gefällt;
Blarksel / Kai

Das Vanguard Alta Pro 263 AGH bei Amazon.

Canon EOS 80D - ein paar Gedanken..

Nach langem Hin und Her habe ich mich Mitte November schließlich dazu entschlossen, meine geliebte 550D mit einem neuen Modell zu ersetzen.

Die Entscheidung fiel mir anfangs nicht leicht; aber realistisch gesehen kommt eine 500€-Reparatur an dieser alten Kamera einem wirtschaftlichen Totalschaden gleich. Also habe ich mich umgeschaut nach Modellen, die sie ersetzen könnten. Fündig wurde ich schließlich; haderte und verglich noch eine Weile lang mit dem fast eineiigen Schwesterchen der 80D, der 7DMark II.

Weiterlesen

Nicht ohne meine Kamera! Oder?!

Vor etwa einer Woche schrieb ich vom Spaziergang im Wald. Die Tatsache, das ich ohne Kamera unterwegs war, hat mich in den letzten Tagen wieder vermehrt an einen witzigen oder eher kuriosen Umstand herangeführt, über den ich schon öfter nachgesonnen habe.

Es geht um die Perspektive des paranoiden, merkwürdigen Fotografen und dessen Konterfei: den Kameralosen und Natur genießenden, 'plumpen' Spaziergänger. ;o)

Weiterlesen

Velbon PH-368 Fluid-Videokopf..

Vor nicht allzu langer Zeit habe ich mir den oben beschriebenen Stativkopf angeschafft, machte ein paar Testläufe und fand ihn prima. In diesem Video bringe ich selbigen etwas näher und spreche über meine ersten Erfahrungen. Weiterlesen