Blarksel..

blarksel kontakt contact email e-mail______________
___________________________
_______________________________________

Hallo, Besucher. Ich bin Kai, 38 Lenze und komme aus dem schönen, grünen Thüringen.

Mein Interesse für die Natur ist schon immer recht groß gewesen. Und als ich meine erste Digitalkamera erstand, war ich wild drauf, alles nur Mögliche zu fotografieren. Also raus ins Grüne! Problem dabei: Panik vor allem, was mehr als zwei Beine hatte und summt, brummt, krabbelt. Eine klassische Phobie, die sich mit meiner Ambition irgendwie nicht so recht arrangieren ließ.

Alles, was mir krabbelnd zu nahe kam, wurde verscheucht, solange es nicht still saß und einen angemessenen 'Sicherheitsabstand' zu mir hatte.

Mit der Zeit wuchs aber nicht nur die Kamera, sondern auch die Verbundenheit zur Natur. Und über die letzten Jahre hinweg hat sich meine unbegründete Angst vor den kleinen und großen Krabblern fast gänzlich verflüchtigt. Ich weiß nun, das nicht sie es sind, vor denen man Reisaus nehmen muss. Durch die viele Zeit 'dort draußen' habe ich gelernt, das wir Menschen nicht die 'Krone der Schöpfung' sind, sondern nur ein verschwindend geringer Teil davon.

Wir sind nicht allein auf diesem Rund. Und die egozentrische Sichtweise 'Mensch = über Allem' ist schlichtweg falsch. Wir mögen wohl in Betonbauten leben, aber hingehören tun wir woanders.

All die kleinen Leben, die ich damals noch abstoßend und mit Ekel betrachtete, finde ich heute faszinierend und l(i)ebenswert. Und je kleiner und filigraner die Wesen werden, desto mehr mag ich sie. Ein Kosmos im Kosmos.. und obwohl ich viel Zeit dort draußen verbringe, kenne ich kaum die Namen der Pflanzen und Tiere, die ich da festhalte. Sie spielen für mich keine Rolle.

Nur der Moment zählt - nicht dessen Bestimmung.

Eine schöne Zeit,
Blarksel/Kai..

Kommentar schreiben